Unsere Anträge im Kreistag

Insektensterben: Haushaltsmittel beantragt  • Solidaritätsbekundung "Fridays for Future"  • "Der Kreis Plön blüht" - Gegen das Insektensterben  • Senkung der Kreisumlage  • Personalaufbau im Umweltbereich  • Abbau der Schuldenlast  • Fall des Kreistagsabgeordneten Martin Wolf  • Eindämmung der Massenbestände giftiger Kreuzkräuter  • Neuordnung der Jagdsteuer


Unsere Pressemitteilungen

Damit der Kreis Plön blüht  • Pleiten, Pech und Pannen  • Zur Preetzer Forderung nach weiterer Senkung der Kreisumlage  • Irrungen und Wirrungen bei der UWG zur Senkung der Kreisumlage  • CDU/SPD/Grüne werden KWG-Antrag ablehnen  • KWG will Gemeinden um ca. € 2.000.000 entlasten  • Zum Lkw-Kartell  • Zur Kalinka-Kritik an der Polizei  • Ein Anfang ist gemacht  • Kreiswähler wollen Geld in den Gemeinden halten


Brennpunkt Insektensterben

Vorschau

Insekten sind das Fundament eines gesunden Ökosystems. Sie sind die wichtigsten Pflanzenbestäuber und ernähren uns alle durch ihre Bestäubungsleistung: Blüten brauchen Insekten - Insekten brauchen Blüten. Doch es ist für sie schwierig geworden Nahrung zu finden, da sich die Bedingungen in den letzten Jahren stetig verschlechtert haben (s. Infobox Insektensterben). Auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es daher immer weniger.
Mit dem Rückgang der Insekten (die Wissenschaft spricht längst von einem dramatischen Rückgang) sind auch die Tierarten bedroht, die sich von ihnen ernähren (z. B. die heimischen Vögel, die auf reichhaltige Insektennahrung angewiesen sind).
Der Kreistag Plön hat am 21.02.2019 unserem Antrag zugestimmt und Maßnahmen "Gegen das Insektensterben - Der Kreis Plön blüht" beschlossen.

Vorschau Was macht die "große Politik"?   CDU-Agrarministerin Julia Klöckner hat ihr Wort gebrochen und lässt 18 neue Ackergifte zu - darunter den Bienenkiller Cyantraniliprol. Dieser erneute Alleingang der Union (s. Neuzulassung von Glyphosat durch Amtsvorgänger Christian Schmidt) erfolgte ohne die benötigte Zustimmung des Umweltbundesamtes, das von "erheblichen negativen Auswirkungen auf die biologische Vielfalt, insbesondere auf die Insektenwelt" ausgeht. Ganz klar ein Rechtsbruch.
Die Chemieriesen und ihre Lobby werden zufrieden sein.


Vorschau Regionale Aktionen und Initiativen:
- Gegen das Insektensterben: Kreis Plön blüht allmählich auf
- 1,75 Millionen Bürger schreiben Naturschutzgeschichte
- Patenschaften für Blühstreifen
- Blühstreifen sollen Insekten Nahrung bieten
- Grebin blüht auf
- Schwentinental: Blühwiese darf bleiben
- Zwei Mädels machen Bauern Beine
- Neue Lebensräume für Insekten in Preetz
- Straßenränder als Bienenretter?




Brennpunkt Kreisumlage/Entlastung der Städte und Gemeinden

Unser Antrag zur Entlastung der Gemeinden um 2,10 Mio € scheiterte an der "GanzGroßenKoalition" aus CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und UWG, die eine Entlastung von lediglich 1,05 Mio € durchsetzten.
Dazu einige Stimmen:

Preetz fordert höhere Entlastung
Kommentar eines über den Haushalt und die unzureichende Entlastung der Gemeinden besorgten Mitbürgers
Forderung des Gemeindetages (Kreisverband Plön) nach einer weitergehenden Entlastung der Gemeinden



Brennpunkt Ausbau B404/A21: Die Pannen reißen nicht ab

Vorschau

Vorschau

Erneut muss nachgearbeitet werden. Im Bereich der Anschlusstelle Plön sind Böschungsabbrüche aufgetreten.
Ein weiterer Mosaikstein der Mischung aus Behörden-/Firmenversagen? Davon gab es im bisherigen Verlauf ja einige!
Hier eine Auswahl "bemerkenswerter Ereignisse":

- Straßenschäden: Tempo 80 auf der A21
- Schon Fahrbahnschäden auf erneuerter A21
- Diskussion über die A21 geht weiter
- A21 wird nicht fertig, Jetzt fehlen die Leitplanken
- Fahrbahn auf Pfählen
- Zubringer muss ausgebessert werden