CDU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und UWG haben im Kreistag die von uns beantragte Entlastung der Gemeinden in Höhe von € 2.100.000 abgelehnt - und sich gleichzeitig die maximal mögliche Aufwandsentschädigung zugeschanzt!

Dazu der Kommentar eines über den Haushalt und die unzureichende Entlastung der Gemeinden besorgten Mitbürgers . . . . [weiter]

Bereits im November 2017 hatte der Kreisverband Plön des Gemeindetages eine weitergehende Entlastung der Gemeinden gefordert . . . . [weiter]





Kreis WählerGemeinschaft Plön (KWG)

Die neue Kraft der Gemeinden im Kreis Plön


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Vorschau Vorschau die große Mehrheit der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister, der Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter in unserem Kreis Plön sind Mitglieder der örtlichen Wählergemeinschaften. Die in den Gemeinden vorhandene kommunale Kompetenz wollen wir künftig im Kreistag zusammenführen und für die Menschen im Kreis Plön nutzen.
Daher wurde am 17. Januar 2018 die Kreis WählerGemeinschaft Plön (KWG) von Vertreterinnen und Vertretern örtlicher Wählergemeinschaften sowie interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürgern gegründet. Viele von uns sind Gemeinde-, Stadtvertreter, ehrenamtliche Bürgermeister oder im Plöner Kreistag.
Die bürgerlichen Kräfte haben sich zusammengetan, um stärker als bisher die Geschicke des Kreises Plön zu beeinflussen und zu gestalten. Den dazu notwendigen Austausch mit den Gemeinden herzustellen, ist eine unserer wichtigsten Aufgaben. Ziel ist es, die aktuellen Anliegen der Gemeinden frühzeitig und unmittelbar zu berücksichtigen.
Die Gründungsidee und die Ziele der KWG möchten wir Ihnen gern persönlich vorstellen. Sprechen Sie uns dazu einfach an
.
Nur gemeinsam sind wir stark. Wir sind die Alternative und wissen wo der Schuh in unseren Gemeinden drückt!

Mit freundlichen Grüßen

Karin Petersen            Klaus Blöcker






Unsere Anträge im Kreistag

Senkung der Kreisumlage

Personalaufbau im Umweltbereich

Abbau der Schuldenlast

Fall des Kreistags-abgeordneten Martin Wolf

Eindämmung der Massenbestände giftiger Kreuzkräuter

Neuordnung der Jagdsteuer

Unsere Presseinformation

Irrungen und Wirrungen bei der UWG zur Senkung der Kreisumlage

CDU/SPD/Grüne werden KWG-Antrag ablehnen

KWG will Gemeinden um ca. € 2.000.000 durch Senkung der Kreisumlage entlasten

Zum Lkw-Kartell

Zur Kalinka-Kritik an der Polizei

Ein Anfang ist gemacht

Kreiswähler wollen Geld in den Gemeinden halten


Unsere Veranstaltungen

21.11.2018
Entschleunigung auf unseren Straßen